Wieso denn “Humorise” und was ist das für ein Tennisball als Logo?

Einige fragten mich…”warum eigentlich Humorise und was soll dieser Tennisball oder Fliegenkopf als Logo?”

Hier ein kurzer Artikel, wie ich auf den Namen und das Logo kam:

Ich schrieb früher gerne Gedichte. Manchmal hakte meine Kreativität, also suchte ich nach Inspirationen für passende Reime. Dabei stolperte ich über die Seite “woxikon.de”, die mir Alternativen für Reime, Übersetzungen und Synonyme anzeigte..

Da meine Freunde, Bekannte, Persönlichkeitstest oder Chefs stets meinen Humor als Alleinstellungsmerkmal betrachteten, war bei meiner Firmengründung der Gedanke nah, das Wort “Humor” einfließen zu lassen. Nach viel Hirnschmalz und Suche auf der Woxikon Seite, kam ich dann auf “Humorise” – also “jemanden humorisieren”. Dabei erkannte ich, dass das Wort doppeldeutig ist. Neben Humor, ist das Wort “rise“, also “steigern” beinhaltet. Ergo: Humor steigern! Passt also für meine Mission wie Arsch auf Eimer.

Das Logo habe ich selbst gekritzelt und dann in professionelle Hände gegeben. Seit Jahrzehnten verwende ich ein “geschwungenes H” in meiner Unterschrift. Wer sich meine Visitenkarte genau anschaut, erkennt was ich meine:

Noch mehr...

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email