Humor und Führung? Du spinnst doch!

Weit gefehlt…

Im letzten Video erzählte ich dir was andere Firmen vom der Gastronomie lernen können. Ich sprach von Humor als Basis für gute Stimmung und dass Gastronomen in meiner Welt mit guter Stimmung ihr Geld verdienen. In diesem Artikel geht es um die Wirkung von Humor und warum du sie als Führungskraft einsetzen solltest.

„Humor, wer braucht schon Humor…Humor ist albern und bei ernsten Themen einfach nicht angebracht. Wer sowas einsetzt, ist nicht seriös.“ Sowas hörte ich tatsächlich mal bei einem Workshop.

Ich sehe es genau andersherum. Wer als Führungskraft Humor einsetzen kann, wird schneller ernst genommen. Denn er nimmt Druck aus Situationen heraus ohne ihn selbst aufzunehmen. Mit Humor wird es leicht, denn Humor…

  • …hilft bei Konfliktlösung
  • …schafft Augenhöhe
  • …lässt dich aus der Masse herausstechen

Denn Humor schafft Sympathie und Vertrauen. Natürlich würde ich lieber einer Führungspersönlichkeit mit humorvoller Einstellung hinterherlaufen, als einen griesgrämigen Befehlshaber. Natürlich würde ich mit Freude meine Aufgaben erledigen, wenn mein Chef gute Stimmung verbreitet. Humor und gute Stimmung ist also Chefsache.

Wie kommen humorvolle Situationen zustande und was kannst du dafür tun? Wie bist du humorvoll und authentisch?

Vielleicht habe ich ja Workshops im Angebot, die genau das Thema behandeln. Check doch mal meine Internetseite und suche bei meinen Angeboten.

Noch mehr...

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email